Arbeitskreis Menschenrechte (AKM)

- Working Group for Human Rights -

Wir über uns

Der Arbeitskreis Menschenrechte (AKM) ist ein loser Zusammenschluss von Menschenrechtlern, die ihre Tätigkeit ehrenamtlich und unentgeltlich ausüben. Politisch und weltanschaulich ist der AKM ungebunden. Unsere Arbeit lässt sich zusammenfassen unter dem Motto: Die Würde des Menschen ist unantastbar!

Unter Menschenrechtsverletzungen fassen wir:

  • die politische Verfolgung von Menschen,  

z.B. die Verweigung von Religions- Meinungs- und Redefreiheit, Verfolgung wegen der Zugehörigkeit zu einer bestimmten Volksgruppe

  • die Verletzung des Rechts auf Leben

So treten wir ein für den Schutz des ungeborenen Lebens, für die Hospizbewegung; Euthanasie und aktive Sterbehilfe lehnen wir ab! Darüber hinaus treten wir ein für die Abschaffung der Todesstrafe.

 

Außerdem fördern wir finanziell Projekte, die mit unserem Einsatz für Menschenrechte und Menschenwürde im Zusammenhang stehen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter der Rubrik "Spendenprojekte"

E-Mail-Aktionskreis

Aus unterschiedlichen Quellen stellen wir Appelle und Adressen zusammen, damit möglichst viele E-Mails, Faxe oder Briefe für bedrohte Menschen auf den Weg gebracht werden.

Informationsquellen sind u.a.:

Möchten Sie mitmachen, so melden Sie sich bitte bei uns: info@akm-online.info


Kontakt

Arbeitskreis Menschenrechte (AKM)

Am Pandyck 31

D-47443 Moers / Germany

E-Mail: info@akm-online.info

Homepage: www.akm-online.info


Verantwortlich: Thomas Müller


Spendenkonto

AKM / Thomas Müller, Sparda-Bank West eG, IBAN: DE61 3706 0590 0000 1572 75